gesundcamp-kirchhundem-kunsttherapie

Kunsttherapie

Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche:
Kreativer Weg zur Gesundheit und Entwicklung

gesundcamp-kirchhundem-kunsttherapie-raum

In den letzten Jahren hat die Kunsttherapie sich zu einem integralen Bestandteil in der Kinder- und Jugendtherapie entwickelt. Sie reduziert Stress und fördert u.a. die psychische Gesundheit, motorische Fähigkeiten, soziale Integration und das Selbstwertgefühl. Die Möglichkeit, sich kreativ auszudrücken, trägt maßgeblich zur Genesung und Entwicklung junger Menschen bei.

Aus diesem Grund hat die Gesundcamp Kinderreha GmbH die Kunsttherapie zum festen Bestandteil in das Therapieprogramm ihrer Gesundcamps gemacht.

Wir bieten unseren Kindern und Jugendlichen ein passendes Ambiente, in dem sie sich kreativ austoben können. In kleinen Gruppen arbeiten hier die Kleinen und die Großen an ihren eigenen Ideen. Dieser Teil der Therapie wird bei uns besonders gerne angenommen und gefördert.

In unserem Gesundcamp Kirchhundem haben wir für den Kunstraum unserer jungen Künstler eigens professionelle Künstler beauftragt, um die passende Atmosphäre zu schaffen. Die Ausstattung umfasst u.a. Farben und verschiedene Materialien, die während des Aufenthalts im Gesundcamp in unserem Kunstraum verarbeitet werden können – auch außerhalb der regulären Therapiestunden.

Auf Wunsch können auch die Begleitpersonen (Eltern, Geschwister etc.) die Räume nutzen und sich in ihrer Kreativität ausprobieren.

Warum ist die Kunsttherapie so wichtig?

Kinder und Jugendliche in der Reha haben oft Schwierigkeiten, ihre Gefühle und Ängste verbal auszudrücken. Die Kunsttherapie bietet einen sicheren Raum, in dem sie durch kreative Ausdrucksformen wie Malen, Zeichnen und Modellieren ihre Emotionen ausdrücken können. Unsere Erfahrung zeigt, dass die erfolgreiche Schaffung von kleinen Kunstwerken während der Kunsttherapie das Selbstvertrauen der Kinder und Jugendlichen erheblich steigern kann. Sie erleben Erfolgserlebnisse und entwickeln ein positives Selbstbild, was wiederum ihre Motivation fördert.

Auch kann Kunsttherapie eine wirksame Methode zur Stressreduktion sein. Durch das Eintauchen in kreative Aktivitäten können Kinder und Jugendliche ihre Gedanken ablenken und einen Zustand der Entspannung erreichen.

Zudem beobachten wir, dass die Gruppenarbeit in der Kunsttherapie die soziale Interaktion und das Erlernen von Kooperationsfähigkeiten untereinander fördert. Kinder und Jugendliche können sich in einer unterstützenden Umgebung austauschen und Freundschaften schließen. Dies ist besonders wichtig für die soziale Integration und den Übergang zurück in die Schule oder die Gemeinschaft zuhause.

gesundcamp-kirchhundem-kunsttherapie-katzen